Huch, das 21. Jahrhundert ist immer noch da?!

Heute ist ein Tag, an dem einige ein Dramolett darbieten, wie früher alles besser war und pampige Hirnsezierer im Digitalen den Untergang des Abendlandes sehen.

Es gibt keinen besseren Tag, um sich auf Douglas Adams zu besinnen:

“Anything that is in the world when you’re born is normal and ordinary and is just a natural part of the way the world works.

Anything that’s invented between when you’re fifteen and thirty-five is new and exciting and revolutionary and you can probably get a career in it.

Anything invented after you’re thirty-five is against the natural order of things.”